DIE ARCHETYPEN

Der Sinn und Gewinn der Archetypenarbeit

ARCHETYPEN - URBILDER DER SEELE

Das Modell der Archetypen gehört zu den Grundpfeilern der Analytischen Psychologie. Der Begriff des „Archetypus“ wurde von Carl Gustav Jung in die Psychologie eingeführt, den er aus der griechischen Mythologie übernahm. Ein Archetypus ist ein vorhandenes Bild, das sich vor allem in Mythen, Märchen und Träumen ausdrückt. Es sind Ur-Symbole oder Ur-Muster, die weltweit in allen Kulturen übereinstimmen und tief im Unterbewusstsein eines jeden Menschen verankert sind. Es sind "innere Persönlichkeitsanteile" die durch Kindheitserlebnisse, Sozialisation und durch die Prägung der Familie und Gesellschaft meistens verzerrt wurden.

Archetypen sind „Geschöpfe der Seele“, die nicht buchstäblich zu verstehen sind, sondern eher symbolisch und mystisch. Sie sind weder geistige Führer noch Entitäten (Daseinsformen) mit denen wir eine interaktive Beziehung führen. Archetypen reagieren weder auf Gebete, noch geben sie uns eine persönliche Anleitung. Sie sind Bewusstseinsmuster aus denen sich unser menschlicher Wesenskern zusammensetzt. Sie bergen Kräfte, Ressourcen und Potentiale, die wir nicht über den Verstand und das Denken, wohl aber über die Seele und „das Fühlen“ erfahren können.

Sind die Kräfte der einzelnen Archetypen einmal integriert, stehen sie uns in jeder Lebenssituation in der wir sie benötigen automatisch zur Verfügung. Archetypische Kräfte im Alltag zu nutzen, bereitet große Freude, denn keine dieser Ur-Kräfte sind uns fremd, sondern Teil unserer Persönlichkeit und Grundmuster instinktiven Verhaltens. Die Kraft der weiblichen Urbilder wirkt teils bewusst, teils unbewusst in jeder Frau. Jedes Bild stellt eine Entwicklungsstufe mit Aufgaben dar, die uns unser Potenzial bewusst macht. Jeder weibliche Archetyp lebt und agiert auf ihre Art und Weise. Sie beinhalten viele Anteile, Aspekte und zeigen verschiedene Facetten auf, die bereits jeder Frau innewohnen.

Alle deine Archetypen können verborgene Kräfte in dir wecken und dir dabei helfen, deine Einzigartigkeit zu entdecken und wahre Erfüllung im Leben zu erlangen. Erlaube dir deinen innewohnenden Mythen Ausdruck zu verleihen, damit du aus der ganzen Fülle des Lebens schöpfen kannst. dich mit den Fähigkeiten und Qualitäten der 12 weiblichen Archetypen bekannt zu machen, sie zu spüren und zu integrieren, ist der Sinn und Gewinn der Archetypenarbeit. Das Ziel ist eine neue Einstellung zur eigenen Weiblichkeit und Freude am Frau Sein zu finden.

Begegnung mich sich selbst

Ich kann das Buch sehr empfehlen. Unmittelbar in der Phase, als ich meine Mutter beim Sterben begleitet habe, war mir das Buch von Sandra Waldermann-Scherhak eine emotionale Tragfläche, die massiv und stabil wie Beton wirkte, mich dabei aber in Weichheit und wie auf Wolken der Liebe gebettet, trug. Die Authentizität der geschriebenen Worte, der Feinsinn für Sprache und das fundiertes Wissen der Autorin, machen das Buch zu einem wunderbaren Gesamtwerk.

Ich bedanke mich herzlich für die Erschaffung und freue mich auf weitere Werke von Frau Waldermann-Scherhak.

Mehr zum Buch

Herzöffnung

MEDITATION - KOSTENFREI

Eine Visualisierungsübung zur Verankerung
von Licht und Liebe im Herzen


Jetzt anhören